Meine Seminar- und Vortragstermine


16. – 18. Juni 2017
Sacred Drum Journey 6: Schamanische Heilkunst – archaische Kraft / Kurs ist ausgebucht / Warteliste!
Ganz werden, heil werden umfasst mehr als physische und psychische Gesundheit. Es geht um die Kunst, sich vom Leben in all seinen Facetten berühren zu lassen, unseren innewohnenden Kräften Ausdruck zu verleihen und sie zu feiern, von den Spirits auf neue Weise zu lernen und sie in unser Leben einzuladen. Mit verschiedensten Techniken und traditionellen Heilzeremonien werden wir uns auf den Weg machen, Blockaden aufzulösen und eine intensive Freiheit zu spüren. Wir werden lernen, andere Menschen auf archaische Weise zu helfen, ihr Innerstes zu berühren und ihr ganz eigenes Licht hervorzulocken. Dieses Wochenende steht ganz besonders im Zeichen kraftvoller Trommel-Rhythmen, unseren Krafttieren und ihren Aspekten, die wir in uns selbst entdecken können.

Ort: Jurte und Seminarraum im Kalletal
mit Jennie Appel und Dirk Grosser
Kosten: 250,- €
Voraussetzung: Sacred Drum Journey 1

Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


25. – 27. August 2017
Sacred Drum Journey 7: Krafttiere und Kraftobjekte – im Einklang mit den Spirits leben

Kurs ist ausgebucht - Warteliste!
Dieses Intensiv-Wochenende vertieft unseren Spiritkontakt, lehrt uns Wege, andere Menschen mit ihrem persönlichen Krafttier zu verbinden und somit nicht nur Seelenverlust sondern auch Kraftverlust ausgleichen zu können.
In bewegenden Ritualen kommen wir in Kontakt mit Kraftobjekten, die für unsere schamanische Arbeit wichtig sind, füllen unseren Medizinbeutel, lernen unsere Objekte und Trommeln auf ganz neue Weise kennen, erstellen unseren ureigenen Talisman und lernen, wie wir diese Dinge für unsere Praxis nutzen. Gemeinsam danken wir den Tieren, den Pflanzen, den Steinen und unseren menschlichen Gefährten für ihre Unterstützung unseres Weges.

Ort: Jurte und Seminarraum im Kalletal
mit Jennie Appel und Dirk Grosser
Kosten: 250,- €
Voraussetzung: Sacred Drum Journey 1

Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


13. September 2017

Vortrag "Lass es gut sein!"
Wie wir uns mit einer Mystik des Alltags neu in die Welt und unser Leben verlieben …

Ist Mystik altbacken, nicht mehr zeitgemäß und nur etwas für zauselbärtige Eremiten? Oder ist sie vielleicht ein Weg, der auch heute noch unsere Spiritualität von einer eher abstrakten Idee zu einer lebendigen Wirklichkeit werden lassen kann? In diesem Vortrag transportiert Dirk Grosser die uralte Weisheit der Mystik auf humorvolle Weise in die heutige Zeit, zeigt die manchmal überraschenden Parallelen zwischen den großen Religionen auf und führt uns zu unserem ganz normalen Alltag zurück, in dem wir all die Schönheit erfahren können, die unser Herz öffnet und uns auf unserer Reise nährt. Zwischen Glückskeksen, Facebook und mittelalterlichen Mönchen, zwischen dem Hulk, betenden Rockern, fragenden Kindern und Weisen aus dem Morgenland entwickelt er eine heilsame Lebenskunst, mit der wir uns wahrhaft zugehörig fühlen, über uns selbst lachen und uns neu in die Welt und unser Leben verlieben!

 

Mittwoch, 13. September / 19:30 Uhr
Atelier Petra Jastro
Detmolder Str. 47
33813 Oerlinghausen

Kosten: 8,- €
Bitte unbedingt vorher bei Petra Jastro anmelden! Entweder per Mail an info@gemeinsame-wege.com oder telefonisch unter 05202 6888.


22. – 24. September 2017
Meditationswochenende "Lass es gut sein" / Kurs ist ausgebucht - Warteliste!
Ist Mystik altbacken, nicht mehr zeitgemäß und nur etwas für zauselbärtige Eremiten? Oder ist sie vielleicht ein Weg, der auch heute noch unsere Spiritualität von einer eher abstrakten Idee zu einer lebendigen Wirklichkeit werden lassen kann? In diesem Kloster-Seminar werden wir die Traditionen der Mystik erforschen, in ihnen eine heilsame und praxisnahe Lebenskunst für unseren Alltag entdecken sowie Erfahrungen mit einer Meditationsform machen, die uns erlaubt, tief in das Mysterium des Seins einzusinken und dort Kraft, Ruhe und ein inneres Lächeln zu finden.

Vorträge, Gesprächsrunden und Impulse wechseln sich mit Sitzmeditation und Gehmeditation ab, wobei wir uns an diesem Wochenende ganz auf den ruhigen Rhythmus des Klosters einlassen.

Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt!

 

Ort: Kloster Steinfeld in der Eifel

Zeit: Freitag, 22.09., 18.00 Uhr bis Sonntag, 24.09., 17.00  Uhr
Kosten Seminar: 169,- €
Unterkunft im Kloster: 35,- € pro Nacht inkl. reichhaltigem Frühstück
Weitere Verpflegung während des Seminars im klostereigenen Restaurant.

Anmeldung unter info@dirk-grosser.de


07. und 08. Oktober 2017
Sacred Drum Journey: Der Kreislauf des Lebens – Tod und Sterben aus schamanischer Sicht / Kurs ist ausgebucht - Warteliste!
(gemeinsam mit Jennie Appel)
Der Wandel der Jahreszeiten, die Saat und Ernte, das Wechselspiel aus Leben, Tod und Wiedergeburt wird uns an diesem Wochenende beschäftigen. Mit Krafttier-Tanz, Psychopompos-Arbeit und der Kunst des Seelengeleits werden wir mit schamanischen „Werkzeugen“ ausgestattet, die es uns sowohl ermöglichen, unser eigenes Leben mit anderen Augen zu sehen, als auch Verstorbene und Sterbende zu begleiten und ihnen den Übergang in die andere Welt zu erleichtern. Trommeln, Feuer und Rauch sowie intensive Spiritkontakte und transformierende Rituale werden unsere Seele in ihrer ganzen Tiefe berühren und uns in unserer schamanischen Familie ankommen lassen.
Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt!
Kursgebühr: 260,- €
Ort: Raum für Wachstum / Jurte im Kalletal

Voraussetzung: Sacred Drum Journey 1
Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


17. Oktober 2017

Blut, Schweiß, Tränen ... und das Tao!

Vortrag in Weimar

CrossFit, MovNat, Calisthenics – alles Wege, um unseren Körper zu seiner ursprünglichen Energie zurückzuführen, sowohl Kraft als auch Funktion zu verbessern, uns selbst herauszufordern, uns auf natürliche Gegebenheiten einzulassen und uns durch und durch in unserem Leben zuhause zu fühlen.

 

Wie unser Körper sich nach Natürlichkeit und Ursprünglichkeit sehnt, so tut dies auch unser Geist… Doch was ist ein natürlicher geistiger Zustand? Und wie können wir ihn erreichen?

 

Dirk Grosser spricht an diesem Abend über das TAO, wie es im philosophischen Taoismus und frühen Zen als Weg in die Freiheit gedacht war – als Weg, wie wir unverstellt leben, wahrhaft wir selbst sein und geradeheraus agieren können, anstatt immer nur zu reagieren. Dabei räumt er auf humorvolle Weise mit Erleuchtungs-Mythen, religiösen Strukturen und Dogmen auf, plädiert für eine meditative Sicht auf die Wunder dieser Welt und präsentiert eine alltagstaugliche Spiritualität, die sich stets auf das richtet, was in diesem Moment IST. Genau hier, genau jetzt können wir unseren Platz einnehmen, unseren Frieden finden, unsere Freiheit entdecken und eine neue, ungeahnte Kraft erfahren. Im Zusammenhang mit CrossFit, Yoga und Kampfsportarten, auf die Dirk Grosser an diesem Abend immer wieder Bezug nehmen wird, führt uns das Tao zu einer wahren Einheit von Körper, Geist und Seele.

 

Dienstag, 17. Oktober / 20.00 Uhr

 

Onyva
Körperarbeit & Funktionssport

Pabststraße 1a

D-99423 Weimar

 

Kostenbeitrag: 8,- €

Bitte unbedingt vorher bei Onyva anmelden … Entweder per Mail an onyvaeins@gmail.com oder telefonisch unter 0176 641 275 09.


19. Oktober 2017
Lass es gut sein!
Wie wir uns mit einer Mystik des Alltags neu in die Welt und unser Leben verlieben …
Vortrag in Berlin

Ist Mystik altbacken, nicht mehr zeitgemäß und nur etwas für zauselbärtige Eremiten? Oder ist sie vielleicht ein Weg, der auch heute noch unsere Spiritualität von einer eher abstrakten Idee zu einer lebendigen Wirklichkeit werden lassen kann?
In diesem Vortrag transportiert Dirk Grosser die uralte Weisheit der Mystik auf humorvolle Weise in die heutige Zeit, zeigt die manchmal überraschenden Parallelen zwischen den großen Religionen auf und führt uns zu unserem ganz normalen Alltag zurück, in dem wir all die Schönheit erfahren können, die unser Herz öffnet und uns auf unserer Reise nährt. Zwischen Glückskeksen, Facebook und mittelalterlichen Mönchen, zwischen dem Hulk, betenden Rockern, fragenden Kindern und Weisen aus dem Morgenland entwickelt er eine heilsame Lebenskunst, mit der wir uns wahrhaft zugehörig fühlen, über uns selbst lachen und uns neu in die Welt und unser Leben verlieben!

19. Oktober / 19.30 Uhr
Buchhandlung am Tierpark
Erich-Kurz-Straße 9
10319 Berlin

Bitte unbedingt vorher in der Buchhandlung anmelden!
Entweder direkt vor Ort, telefonisch unter 030 5100 98 13 oder per Mail an kontakt@buchhandlung-am-tierpark.de


18. und 19. November 2017

Sacred Drum Journey 2: Im Kreis der Ahnen – Wege des europäischen Schamanentums

noch 2 freie Plätze!
An diesem Wochenende werden wir mit schamanischen Reisen, geführten Meditationen und berührenden Zeremonien die Spur unserer Ahnen zurückverfolgen und der ursprünglichen Kraft des Lebens begegnen. Wir werden von den schamanischen Wurzeln unserer keltischen und germanischen Vorfahren hören, alten Geschichten lauschen und Traditionelles wieder erlebbar machen, weibliche und männliche Energien in uns selbst entdecken, die Trommel schlagen und unsere Gebete mit dem Rauch in die Anderswelt schicken.

Ort: Jurte und Seminarraum im Kalletal
mit Jennie Appel und Dirk Grosser
Zeit: Samstag 10-21:30/Sonntag 10-ca.16:30 Uhr (18 Std.)
Kosten: 260,- €
Voraussetzung: Sacred Drum Journey 1
Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


26. - 28. Januar 2018
Sacred Drum Journey 3: Die Seele ganz werden lassen – die Kunst der Seelenrückholung
noch 2 freie Plätze!
Mit Hilfe der schamanischen Trommelreise und urwüchsigen Ritualen werden wir verlorene Teile unserer Seele aufsuchen und sie wieder zu einem heilen Ganzen zusammenführen. Aufbauend auf diesen tiefen Erfahrungen werden wir lernen, die Seelenrückholung für andere Menschen vorzunehmen, sie zu begleiten und sie im Nachhinein beim „Nestbau“ für ihre Seele zu unterstützen. Am nächtlichen Feuer in der Jurte lassen wir gemeinsam mit unseren Freunden auf dem Weg Altes los und laden Neues in unser Leben ein.

Ort: Jurte und Seminarraum im Kalletal
mit Jennie Appel und Dirk Grosser
Zeit: Freitag 19:30 - 22:00 / Samstag 10-21:30 / Sonntag 10 - ca. 16:00 Uhr (20 Std.)
Kosten: 290,- €
Voraussetzung: Sacred Drum Journey 1
Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


24. + 25. Februar 2018
Sacred Drum Journey 1: Die Anderswelt entdecken – uns selbst entdecken (Basiskurs)
Mit praktischen Übungen, handfester Wissensvermittlung und schamanischen Reisen machen wir die ersten Schritte in die Anderswelt, erkunden die Landschaften unserer Seele, begegnen unserem Krafttier, erfahren den Kontakt zu unserem geistigen Lehrer, erleben eine traditionelle Heilungszeremonie und finden Unterstützung bei wichtigen Lebensfragen. Die Kraft der Trommel, des Rauchs und der Gemeinschaft begleiten uns auf diesem Weg, der unser Herz zu seinem wahren Zuhause führen wird.

Ort: Jurte und Seminarraum im Kalletal
mit Jennie Appel und Dirk Grosser

Zeit: Samstag 10-21:30/Sonntag 10 - ca. 16:00 Uhr
Kosten: 250,- €
Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


24. und 25. März 2018
Sacred Drum Journey 5: Schamanische Extraktion – Selbstheilungstechniken der Urvölker

noch 6 freie Plätze!
„Was meins ist, bleibt bei mir – was deins ist, bleibt bei dir!“ Wenn wir diese Regel beherzigen, bleibt unsere Seele leicht und unser Weg unbeschwert. Da dies leider nicht immer im Leben funktioniert, werden wir an diesem Wochenende für fortgeschrittene schamanisch Praktizierende lernen, wie wir unsere Seele von Dingen befreien, die ihr nicht gut tun und wie wir diese Freiheit auch anderen Menschen ermöglichen können. In Kontakt mit Krafttieren, Pflanzengeistern, sogenannten „Krankheitsgeistern“, Rauch und den Rhythmen unserer Trommeln werden wir lernen, eine Seele zu reinigen und ihr so zu ermöglichen, wieder in ihre volle Kraft zu kommen. Diese Kraft werden wir als miteinander verbundene Gruppe feiern.

Ort: Jurte und Seminarraum im Kalletal
mit Jennie Appel und Dirk Grosser
Zeit: Samstag 10-21:30 / Sonntag 10 - ca. 16:30 Uhr (18 Std.)
Kosten: 260,- €
Voraussetzung: Sacred Drum Journey 1
Anmeldung unter: info@jennie-appel.de


20. – 22. April 2018
Meditationswochenende "Lass es gut sein"

noch 5 freie Plätze!
Ist Mystik altbacken, nicht mehr zeitgemäß und nur etwas für zauselbärtige Eremiten? Oder ist sie vielleicht ein Weg, der auch heute noch unsere Spiritualität von einer eher abstrakten Idee zu einer lebendigen Wirklichkeit werden lassen kann? In diesem Kloster-Seminar werden wir die Traditionen der Mystik erforschen, in ihnen eine heilsame und praxisnahe Lebenskunst für unseren Alltag entdecken sowie Erfahrungen mit einer Meditationsform machen, die uns erlaubt, tief in das Mysterium des Seins einzusinken und dort Kraft, Ruhe und ein inneres Lächeln zu finden.

Vorträge, Gesprächsrunden und Impulse wechseln sich mit Sitzmeditation und Gehmeditation ab, wobei wir uns an diesem Wochenende ganz auf den ruhigen Rhythmus des Klosters einlassen.

Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt!

Ort: Kloster Steinfeld in der Eifel
Zeit: Freitag, 18.00 Uhr bis Sonntag, 17.00  Uhr
Kosten Seminar: 169,- €
Unterkunft im Kloster zwischen 35,- € und 43,- € pro Nacht inkl. reichhaltigem Frühstück
Weitere Verpflegung während des Seminars im klostereigenen Restaurant.
Anmeldung unter info@dirk-grosser.de